Digitalisierungs Business Modeller 2019

Maschinenbauunternehmen wollen die Nachhaltigkeit ihres Geschäftsmodells durch die richtige Digitalisierungsstrategie sicherstellen.                                                                                                                                                                                                                                       Die Verwendung neuester Technologien in einem betriebswirtschaflich erprobten Ansatz - Dies war die zentrale Inspiration für die Entwicklung eines konzeptionellen Digitalisierungsmodellers für mittelständische bis große Unternehmen der Fertigungsindustrie. Wir nennen ihn „Rightsourcing Digitalisation Business Modeller“.

Der Digitalisation Business Modeller hilft Ihnen bei der Beantwortung folgender Schlüsselfragen:


• Wie wirkt sich die Digitalisierung auf Ihre Kundensegmente aus?


• Wie stellen Sie sicher, dass Sie in die richtigen Geschäftsfelder investieren?


• Welche Digitalisierungsinitiativen sollten Sie planen und verabschieden und welche zusätzlichen Fähigkeiten und Ressourcen benötigen Sie dazu?


• Was sind realistische Umsetzungsinitiativen?


• Welche Digitalisierungsinitiativen sind für Ihr Unternehmen NICHT relevant?


• Wie wird sichergestellt, dass bei Ihren Digitalisierungsinvestitionen Ihre bisherigen Wettbewerbsvorteile auch in der Zukunft erhalten bleiben?

RS Digitalisation Business Modeller ist ein systematisch erprobter Ansatz, der 9 Dimensionen analysiert, um Ihr zukünftiges Geschäftsmodell zu definieren.

Der Rightsourcing Digitalisation Business Modeller definiert die folgenden Elemente: 

 

Anforderungen an Ihr zukünftiges Smart   Connected Product (SCP)/Serviceangebot

Das lukrativste / attraktivste Subsegment   einer Industrie

Die Value Treiber und die relevanten   Technologiekonzepte

Die Value Preposition Ihres geplanten Smart Connected Product

Notwendige Ressourcen und Fähigkeiten

“In mancher Hinsicht haben etablierte Unternehmen gegenüber neuen Spielern und Start-ups viele Vorteile.

Sie haben Kunden, sie haben großartige Daten, oft wird Ihr Unternehmen oder Angebot als Marke wahrgenommen. Sie verfügen über finanzielle Ressourcen, über die ein Start-up möglicherweise nicht verfügt.

 

Die Frage ist, ob all diese Fähigkeiten und Ressourcen so verwendet werden können, dass Sie sich gegen neue Angreifer verteidigen können, wenn eine ganze Branche durch digitale disruptive Veränderungen beeinträchtigt wird?”

 

- Paul Willmott, Director at McKinsey

Druckversion Druckversion | Sitemap
Restricted © Rightsourcing GmbH 2019